Energie in vielen Facetten

Energie in vielen Facetten

Brandschutzübung und Abfallverwertung

Konventionelle Energie

Die örtliche Feuerwehr absolvierte auf unserem Betriebsgelände ihre Hauptübung. Unsere alten nicht wiederverwertbaren Holztrommeln und Paletten dienten im Anschluss als Basis für ein verspätetes Sonnwendfeuer.

Erweiterung Fuhrpark

Emissionsfreie Energie

Seit September 2020 zählt ein rotes E-Auto der Marke Renault Zoe 135PS/INTENS mit Förderzuckerl zu unserem Fuhrpark, das wir im Winterbetrieb im alpinen Voralpenland für regionale Fahrten testen werden. Wir sind gespannt!

Reise ins Glück

Spirituelle Energie

Unsere geschätzten Mitarbeiter Frau Melanie Scheiblehner (geb. Schnabel) und Herr Martin Scheiblehner lernten sich bei der betrieblichen Weihnachtsfeier am Freitag, den 13. 12. 2013, bei einem inszenierten Handlese-Ritual näher kennen und schlossen knapp 7 Jahre später den Bund fürs Leben. Wir wünschen alles Gute für die Zukunft!